In der Nacht vom Freitag 11.12.2020 auf den heutigen Samstag 12.12.2020 wurden in unserer Kleingartenanlage diverse Pflanzen, Zäune, Tore, Gartenmöbel, Schaukästen und Wegschilder beschädigt. Die teils schweren Gegenstände wie z.B. Betonbänke, die dabei über Zäune geworfen wurden lassen auf eine Gruppe von Personen rückschließen. Auch Alkohol scheint dabei im Spiel gewesen zu sein, an mehreren Stellen wurden leere und zerbrochene Spirituosenflaschen gefunden. 
 
 
Eine Strafanzeige wurde gestellt, derzeit erfolgen neben den Aufräumarbeiten entsprechende Ermittlungen und Auswertungen von Kamerabildern. 
Die Beschädigungen sind teils erheblich und lassen auf eine starke Gewalteinwirkung mit Geräten oder Werkzeugen rückschließen. 
 
Wenn Sie Beobachtungen gemacht haben, die zur Ermittlung der Personen beitragen können bitten wir Sie diese weiterzugeben an die Polizei.
 
Vereinsmitglieder werden gebeten bei erneuten Beobachtungen nicht selbstständig tätig zu werden sondern die Polizei zu informieren.