Aufgrund der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie kann derzeit keine Jahreshauptversammlung durchgeführt werden.
Der Jahresbericht für das Jahr 2019 wird in den Aushängekästen zur Einsicht ausgehangen.

Gleichzeitig kann über Änderungen im Vorstand nicht abgestimmt werden.

Der Vorstand teilt daher den Mitgliedern folgende vorübergehende Änderungen mit:

  1. Inge Fruhen bleibt als 1. Vorsitzende im Amt.
  2. Martin Phlippen scheidet als stlv. Vorsitzender auf eigenen Wunsch aus.
  3. Maurizio Granada übernimmt zur Verstärkungen Werner Kemmerzell das Amt als stlv. Gartenfachwart
  4. Annemie Hoenen scheidet auf eigenen Wunsch aus. Das Amt der Frauenfachberaterin übernimmt Silva Owoseni.
  5. Das Amt des stlv. Vorsitzenden übernimmt kommissarisch der Ehrenvorsitzende Gerd Joecken.

Die Änderungen im Vorstand gelten nur solange bis wieder auf einer ordentlichen Versammlung gewählt werden kann.

Noch einige Anmerkungen zur Gartenordnung

Die Ruhezeiten in der Anlage sind weiterhin von 12:30h - 14:30h und ab 20:00h. In diesen Ruhezeiten sind keine Arbeiten mit Maschinen erlaubt!
Grundsätzlich sind solche Arbeiten auch an Sonn- und Feiertagen nicht gestattet. Aufgrund zahlreicher Beschwerden werden Verstöße nicht mehr geduldet und auch verfolgt.

Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass wir uns immer noch in der Corona Krise befinden und auch regeln einzuhalten sind.

Die aktuellen Regeln gültig für NRW finden Sie hier: 
https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-07-06_fassung_coronaschvo_ab_07.07.2020_lesefassung.pdf

Der Kleingartenwettbewerb und das Sommerfest 2020 finden aus gegebenem Anlass nicht statt.